Trainingslager 2016 in Bad Saarow

imageWie bereits in den Jahren zuvor ging es für unsere Tänzerinnen wieder nach Bad Saarow. In diesem Jahr haben wir zum ersten Mal unsere Kids 1 und ein paar Minis mit ins Trainingslager genommen (Alter 7-10). Sie trainierten Seite an Seite mit unseren älteren Kids 2 und den Junioren und haben sich dabei mächtig angestrengt das gleiche Pensum, wie die Großen zu schaffen. Das gemeinsame Training aller Gruppen begann wie immer pünktlich nach dem Frühstück um 09:00 Uhr und endete in der Regel nach 21 Uhr für die Junioren.

Am Nachmittag trainierten die einzelnen Gruppen dann jeweils mit ihren Trainern Laura, Isi, Nadine und Ina. Dabei wurden sie von weiteren Tänzern der Juniorengruppe zum Teil unterstützt. Im Trainingslager liefen die Vorbereitungen für die Altlandsberger Gruselnacht und das 5. Tanzspektakel in Erkner auf Hochtouren. Dabei wurden zum Teil gruppenübergreifende Choreografien erarbeitet.

Unsere Junioren und Kids 2 haben sich toll mit den Jüngsten verstanden und diese freuten sich, wenn die Junioren nicht zu spät am Abend Schluss hatten, damit Ihnen Sophie noch eine Gutenachtgeschichte vorlesen konnte.

Trotz des eher regnerischen Wetters, konnten wir eine Trainingseinheit mit Konditionsspielen nach draußen verlegen, im Anschluss durften die Jüngsten (wie an einigen Tagen zuvor) noch den Spielplatz unsicher machen.

Am Nachmittag hatten die Kidsgruppen in den Pausen die Möglichkeit gemeinsam mit Katrin an kleinen Bastelarbeiten zu arbeiten. Hierbei entstanden wunderschöne Fledermäuse, im dunkeln leuchtende Geister und Teelichtschalen. Der Fantasie waren dabei keine Grenzen gesetzt.

Alle Tänze konnten rechtzeitig zum Abschlussabend fertig gestellt und präsentiert werden. Den größten Spaß hatten unsere Jüngsten mit ihrer Hexenchoreografie mit der sie die alljährliche Halloweenshow der Größeren komplettierten. Die sechs Tage vergingen wie im Flug und viele haben schon gefragt, wann wir endlich wieder ins Trainingslager fahren.

An dieser Stelle ein großes Dankeschön an das Team der Jugendherberge Bad Saarow, die uns immer sehr entgegenkommen in allen Belangen und für unser leibliches Wohl sorgen.

Natürlich auch ein großes Dankeschön an unsere beiden Betreuer Kathrin und Katrin, die sich mit viel Engagement und Ideen um unsere Tänzerinnen kümmern und sie liebevoll betreuen.

Ein großer Dank geht auch an alle Trainer und Co-Trainer, die sich so in Zeug legen, um mit ihrem Team, einem Solo oder Duo gemeinsam ihre Ideen zu verwirklichen.

Bilder folgen in Kürze
Bericht Ina Grajetzki

Zur Zeit keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.